Montag, 18. Januar 2016

Nach dem Winter ist VOR dem Sommer

Lach, genau so ist es doch, oder?
Ich kann dieses dunkle und schmuddelige Wetter 
einfach nicht mehr sehen und 
auch nur noch ganz schwer ertragen...
Also, überlege ich mir meine neue Sommerdeko für DRAUSSEN
Ich liebe Hollywoodschaukeln, Hängematten und so etwas.
Aber leider lebe ich ja nicht alleine hier.
Mein Mann findet eine Hollywoodschaukel unmöglich.
Keine Ahnung warum, ich LIEEEEEEBE sie.
Also dann eine Hängematte. Aber ich möchte da auch 
drin liegen und nicht nur meine Kinder . Deshalb muss eine
andere Lösung her.
Unsere Bäume stehen leider zu weit auseinander, da kann
man keine Hängematte aufhängen. Bei den Kindern, als sie klein waren 
ging das noch, da wurde das Seil auf der einen Seite
an das Schaukelgestell gebunden.
Aber nun sind alle zu schwer, und das Seil rutscht runter.
Deshalb muss eine Alternative her.
Ein HängeSESSEL. Jawohl, das ist die perfekte Lösung
für mich und unseren Garten.
Da es bei uns etwas rar gesät ist, mit Baumärkten und 
Gartencentern, muss das gute Internet herhalten.
Da habe ich auch etwas gefunden, was meinen Vorstellungen
entspricht.
Die Hängematten & Hängesessel von 
Da habe ich den passenden Sessel gefunden,
das Zubehör gibt es dort auch günstig zu kaufen.

Es ist ja immer eine Qual, die richtige Farbe auszusuchen,
ich habe mich nach langem hin und her für diesen
tollen Hängesessel entschieden:


Hängesessel 'Tropical' Lounge Raspberry

Das tolle ist, er hat eine Fußstütze, das finde ich ja perfekt.
Ich habe schon öfter in einem ohne Fußstütze gesessen,
das ist auch toll, aber um sich so richtig reinzulümmeln,
muss sie dabei sein.
Irgendwie ist die Farbe ja nicht so ganz klassisch gestreift,
aber doch so, wie man Hängematten aus der Kindheit kennt,
finde ich.
UND ich brauche dafür nur EINEN Baum *lach*
somit löst sich das Problem mit der Aufhängung von ganz allein.

Noch liegt bei uns Schnee, also wenn ich die jetzt bestelle, kann ich
sie euch leider trotzdem erst im Sommer zeigen.

Also, wenn ihr euch auch schon ein wenig Sommer-Feeling ins Haus 
holen wollt, schaut da mal vorbei. 
total wunderschöne Hängematten und noch viele andere Sessel,
Ich könnte mir ja auch ein Gestell dazu kaufen, die gibt
es da auch, sowohl für die Sessel als auch für die Hängematten
dann könnte ich auch eine Hängematte benutzen, 
aber das ist irgendwie für
mich nicht das richtige Hängemattengefühl.
Aber jeder so wie er mag.

So, der Sommer kann JETZT Kommen, ich bin bereit.



Sonntag, 17. Januar 2016

12 von 12 im Januar

Boah....
ich habe es einfach nicht geschafft.
Die Fotos sind dieses Mal tatsächlich vom 12. 
was bei mir ja auch nicht immer klappt. *lach*
Aber zeigen kann ich sie erst jetzt. Ich hatte einfach schon
wieder soooooo viel auf dem Schirm. *ätz*

Los gehts:
Locken auffrischen, mit dem Wassersprüher

Eben schnell ein Blick in den PC

Beim Nachzählen leider zwei Namen vergessen
 
 Der Tiger muss leider immer draußen fressen, da sie 
das Essen auch spazieren trägt

Ein Abstecher beim neuen Hausarzt.
(Bin kerngesund)

Politik im kleinen Kreis

Ein Blick in meine Arbeit 

Unser Tannenbaum steht tatsächlich noch und 
die Katze sucht Platz im kleinsten Karton

Der Boxkursbeitrag kann noch gezahlt werden,
ohne vorher zur Bank zu fahren

Während mein Sohn trainiert, eben einkaufen gewesen

Die "Herren" sind fertig mit dem Training
ab nach Hause, erst seinen Kumpel abliefern und 
dann uns

Eine seltene "Lektüre" lesen und dann ist Feierabend

Und ab damit zu Draußen nur Kännchen,
wo unsere Einblicke vom 12. Tag gesammelt werden
 
 







Freitag, 8. Januar 2016

Der Freitags-Füller

Auch in diesem Jahr gibt es den tollen Freitags-Füller
von Scrap-Impulse. 
Das sind ein paar kurze Lückentexte als Fragen,
die man selber füllt, aber eben immer am Freitag. 
Mir macht es Spaß dabei zu sein,
manchmal sind es ganz einfache Fragen, manchmal muss man doch
in sich gehen, um sie gut und für sich richtig zu beantworten.

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.    Der Winter  __kann langsam aufhören, oder ganz lange gehen dann aber so richtig 
       mit viel Schnee und so ___ .
2.    __Diverse Nähprojekte__ stehen im Januar noch auf meiner Liste.
3.   Gegen kalte Füße  _ hilft bei mir nur, die Wärme von meinem Mann (bis seine Beine 
      fast abgestorben sind *lach*)______ .
4.    __Viele Dinge gehen___  besser, wenn __man vorher darüber nachdenkt__.
5.    Es fühlt sich gut an,  __gebraucht zu werden____ .
6.    __Ich glaube, meine Kinder waren____ mein schönstes Geschenk.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _Kuschelzeit auf dem 
    Sofa ___, morgen habe ich  _einen langen Abend bei der Arbeit ein-__ geplant und Sonntag möchte ich_so langsam Weihnachten entsorgen_____ !

So sieht mein Freitags-Füller diese Woche aus. Damit gehe ich zu Scrap-Impulse.

Donnerstag, 7. Januar 2016

Juhuu, es RUMSt schon wieder

Der erste RUMS in diesem frischen neuen Jahr,
Und ich bin dabei !!!
Ich habe mir so kurz vor knapp, also 5 Tage VOR Weihnachten
eine Tasche genäht. 
Ich brauchte die UUUUUUUUUNBEDINGT *lach*

Ich habe mir eine Schnabelina Bag von Schnabelina
 in der zweitkleinsten Größe genäht.
 Ich bin begeistert. Ich trage sie im Moment nur noch.
Allerdings habe ich sie ein klitzekleines Bisschen
abgewandelt. 
Die Tasche ist oben ja durch den Reißverschluss geschlossen.
ABER ich habe noch eine Taschenklappe dran genäht,
 da ich persönlich finde, dass eine Tasche immer so unfertig aussieht, 
wenn die Klappe fehlt. 
Jedenfalls bei Handtaschen geht mir das so.
Da stört es mich auch nicht, wenn ich an der Kasse stehe und erst die Klappe,
und dann noch den Reißverschluss öffnen muss, um an mein Portemonnaie zu kommen.

Hier mal ein paar Bilder:
Ist das nicht toll, mit dem wunderbaren Schnee im Hintergrund?
Solch einen wunderschönen Hintergrund hatte ich noch nie

Der Vögelchen- und der braune Blumenstoff ist Feincord
dazu Paspeln aus Baumwolle. Und recycled habe ich auch.
Der Verschluss ist ein Magnet am Lederband, das war mal
ein Gürtel von meiner Tochter

Die halbrunden Patches gibt es nur hinten, vorne wurde mir das zu bunt
Dazu noch zwei kleine Webbandstücke die unter der aufgesetzten Tasche
hervorblitzen

Hier sieht man schön, dass ich das volle Programm genäht habe
Ob ich diese Option, die Tasche ein wenig zu vergrößern, je brauche,
ist ja egal, es sieht einfach toll aus

Das ist ja jetzt quasi ein Doppel-RUMS
denn diese zuckersüße SCHÖNtruschka habe ich als Taschenbaumler
noch fix aus den Taschenstoffen dazu gemacht.
Die Datei gibt es bei Silke Zwergenschön 


Und so sieht das gute Stück von innen aus. Der süße 
Pigion Wonder ist auch von Silke Zwergenschön. Ich liebe den ja 
so sehr als Tascheninnenstoff. ♥♥♥

So, jetzt mal schnell zum RUMS und bei Schnabelina
zeig ich das tolle Stück auch noch.





Montag, 4. Januar 2016

Taschen Sew Along

Eine tolle Sache, die es bei 
Dort veranstaltet Katharina einen 
TASCHEN SEW ALONG über das GANZE Jahr !!!!
Das ist doch perfekt. Jeden Monat eine Tasche,
oder vielmehr man hat eigentlich 6 Wochen Zeit,
denn so lange bleibt der jeweilige Verlinkungstool
offen.
Hier einmal ein Überblick:

Taschen-Sew-Along 2016 auf greenfietsen.de - Überblick 

Cool, oder? 
Ich werde auch nicht alles nähen, da ich manche Taschen einfach nicht brauche,
aber in diesem Monat gibt es dann doch
endlich den 5fach Organizer von Farbenmix.
Im Adventskalender hatte ich leider nicht genügend Zeit 
ihn zu nähen. Aber jetzt nehme ich mir die Zeit dafür.
Vielleicht sehen wir uns ja...

 

 

Freitag, 1. Januar 2016

Das war mein Jahr

Schon wieder ist ein Jahr rum...
Irgendwie rennt die Zeit und ich habe das Gefühl nicht 
mehr hinterher zu kommen.
Die Uhr tickt und ich darf mir darüber einfach nicht so 
viele Gedanken machen.
Denn ich bin noch lange nicht da angekommen, wo ich eigentlich
hin möchte (so denke ich jedenfalls) 
Aber vielleicht ist das Leben einfach so, dass man immer denkt,
es kann doch einfach so weiter laufen, wie ein Uhrwerk, und 
nicht einfach stehen bleiben. tut es ja auch nicht, aber die Gedanken
und Gefühle sagen etwas anderes. 
Davon will ich mich in diesem Jahr befreien,
 ich möchte mehr leben,
bewusster leben, mir keine Gedanken darüber machen
"was wäre wenn..."
Ich sehe ja, dass das Leben weiter läuft, aber ich sehe nicht,
wie es ohne mich weiter laufen kann. Vielmehr was ich mache,
wenn mein Leben nicht mehr läuft, bereue ich dann, dass
ich nicht öfter an mich gedacht habe, oder dass ich vielleicht
nicht genug für meine Kinder, meinem Mann da war?
Kann ich in einer anderen Welt so weiter leben, mit
meinen Hobbys und meinen Dingen die ich jetzt mache,
 und auf die Menschen warten, die noch nicht da sind?
Ja, manchmal machen mich diese Gedanken ganz wirr,
ich will sie gar nicht haben, aber sie sind dann
einfach da, wie lästige Insekten, die einen umschwirren.
Nicht dass ihr mich falsch versteht, 
ich bin weder krank (Gott sei Dank) 
noch bin ich wirklich alt (mit Ende 40)
aber diese Gedanken kann ich oft nicht einfach wegschalten und ignorieren
so gerne ich das machen würde....

Damit ich nicht völlig in meine düsteren Gedanken verschwinde,
zeige ich euch einmal mein NÄH-Jahr 
Das war ein tolles und sehr inspirierendes und interessantes Jahr.
Ich habe viel Probe genäht und gestickt, 
ich habe das erste Mal wirklich Kleidung für mich genäht.
Das waren schon tolle Erfahrungen und ich freue mich,
weiter in diesen Gruppen mitwirken zu können.

Hier kommen jetzt ein paar Bilder,
wahrscheinlich fehlen sogar einige Dinge die ich noch gemacht habe,
aber die kommen dann mal dazu.




 Durch meine viele Arbeit, ist mein Blog irgendwie ganz schön
in Mitleidenschaft gezogen worden. 
Aber ich versuche mich zu bessern, denn ich finde
 bloggen ist eine tolle Sache und ein schöner Austausch 
von Gleichgesinnten.

Also, Mädels, wir sehen uns....
vielleicht ja beim Best Of DIY bei Draußen nur Kännchen

♥♥♥



Montag, 14. Dezember 2015

Ich brauche Inspirationen

So eigentlich weiß ich ja, wie mein Weihnachten aussehen soll...
Aber ich bin auch dieses Jahr im Mega Stress und habe nur
teilweise meine Weihnachtssachen so fertig, wie ich es eigentlich 
gerne möchte....
Da der Tag irgendwie auch vor Weihnachten nicht länger wird 
als die bekannten 24 Stunden, musste ich mir was einfallen lassen.

Ich habe mich vor den PC geschwungen und mal gestöbert.
Um noch irgendwelche Sachen zu bestellen ist es mir schon zu spät,
aber vielleicht fürs nächste Jahr schon mal vorgemerkt???

Da bin ich durch Zufall auf eine Baumarkt Seite gestoßen. 
Tja, Baumärkte sind auch nicht mehr das was sie mal waren...
Nein, sie sind mitlerweile viel viel mehr als das.
Schaut mal was ich gefunden habe:
Einen super tollen "Weihnachtsmarkt" im Baumarkt Hellweg.

Toll aufgemacht und es ist für jeden was dabei.

Und meine Lichterketten kaufe ich schon seit Eh und Jeh im Baumarkt


Meine Tante hat seit ein paar Jahren kabellose Kerzen an ihrem Baum.
Hmm, irgenwie kann ich mich damit noch nicht so ganz anfreunden,
Aber meine paar echten Kerzen zwischen den Lichterketten machen wir
tatsächlich meistens nur 1mal an. Und zwar zur Bescherung und dann
ist uns das zu aufwändig...
Also, diese kabellosen Kerzen wäre da doch eine gute Alternative.

Kabellose Kerzen, 5er Set rot

Gut, ich brauche sie nicht in rot, ABER in weiß sind die ja
schon schön
*lach*
Und diese sind so schön vielseitig verwendbar.
Von ganz schlicht oder mit Saugnapf fürs Fenster
(eine Dekoidee für das nächste Jahr)
oder mit Stern zum Hinstellen.

Hmmm,  da muss ich noch mal in mich gehen. Das ist schon toll, wenn ich 
da so ein bisschen länger  drüber nachdenke.

Und wenn die Post mitspielt könnte ich die ja auch noch recht 
kurzfristig bestellen, da es dort eine nur 3 tägige Lieferzeit gibt.
Das ist doch perfekt.

Und wenn ich dann schon dabei bin zu bestellen,
dann findet meinMann bestimmt auch noch was.
Man kann ja irgendwie IMMER etwas
aus dem Baumarkt mitnehmen, oder?

Schaut doch mal vorbei, und vielleicht braucht ihr ja auch noch spontan
etwas vom Baumarkt Hellweg.

Ich wünsche euch eine schöne Woche und lasst euch nicht vom 
Weihnachtstress überrollen. ♥♥♥




Mittwoch, 9. Dezember 2015

Tag 7, 8 und 9

Der fragende Adventskalender

Tag 7

1. Was ist für Dich ein typischer Weihnachtsduft? 2. Hast Du ein Räuchermännchen? 3. Wenn ja, was darf es rauchen?

 1. Ich liebe es, wenn es nach Orangen durftet und frischen
Tannenzweigen
2. Ja, manchmal darf es auch räuchern
3. Oh, eigentlich alles was weihnachtlich ist
Orangenduft, Weihrauch, Myrre...

Tag 8

1. Hast Du einen Wunschzettel?
2. Schon mal ganz furchtbare Weihnachten gefeiert?
3. Und welches Fest war etwas ganz Besonderes?
 
                                              1. Nein, aber einen Wunsch
2. Ja, vor vielen Jahren, nach einem fürchterlichen Streit
3. Als meine Kinder klein waren, und das schönste war,
als der "echte" Weihnachtsmann meiner Tochter ein 
riesengroßes Puppenhaus brachte.
 
Tag 9
 
 1. Hast Du schon alle Geschenke?
2. Schon mal jemanden beim Beschenken vergessen?
3. Kaufst Du lieber online oder im Geschäft?
 
 1. Jein, es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten
2. Ja, die Patentante meiner Tochter
3. Teils teils, so kurz vor knapp, ist es doch einfacher
in einem Geschäft zu kaufen








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...