Dienstag, 19. September 2017

Jetzt aber schnell

Ich Bummeltante.
Wieder einmal schaffe ich es nicht rechtzeitig, die Bilder vom 
12. Tag zu posten. *grmpf*
Da sie nur noch heute verlinkt werden können,
beim 12 von 12 bei draußen nur Kännchen,
muss ich mich sputen.

Die Fotos sind spät angefangen, weil ich auch DAS vergessen habe.

 Morgens eben fix durchs Emailprogramm huschen

und Die Immatrikulationsbescheinigung an alle weiterleiten,
die sie brauchen

Das war das Mittagessen

Termin für das Konzert eingetragen, das ist der erste
große Auftritt für meinen Sohn an der Klarinette

Beispielfoto für meine neue Aktion mit meinen
Nähkindern in der Grundschule

Dann geht es auch schon los, ab zur Schule
die Kinder in der Nachmittagsbetreuung warten schon auf mich

Eben einmal durchs Netz schlendern

Dann geht es doch noch mal schnell zur Post

Abends gab es Lachs im Blätterteig, so lecker

So langsam fängt die Kuschelzeit an

Na, wer hat es erkannt? 
Meine Tochter (21) wollte unbedingt Aristocats schauen.
(Foto von mir im Fernseher aufgenommen)

Und diese beiden Damen sind ja der Knaller im Film.
(Foto von mir im Fernseher aufgenommen)

So, dass war er. Mein 12 von 12 Tag.








Donnerstag, 7. September 2017

Sweet Mama Tunika die 2te

Ich durfte ja bei Nicole von Fadenterror  mit dabei sein,
und die super tolle Sweet Mama Tunika testen...

Was soll ich sagen?
Der Schnitt ist super toll. 
Wenn ich einen Schnitt, gleich am Anfang, 
als Probeschnitt sozusagen,
DOPPELT nähe, muss das schon was heißen.

Eigentlich nähe keine Sachen doppelt.
Außer vielleicht ein ganz einfaches Sommer Shirt.
Aber so ausgefallene Sachen, wie die Sweet Mama Tunika,
dass ist schon was besonderes.
Noch dazu habe ich meine gehüteten Schätze von 
Silke Zwergenschön geopfert.
(Natürlich ist meine Tochter (21) wieder einmal total
entsetzt und findet mich mega peinlich)
Aber ich muss damit rumlaufen und ich muss es schön finden.
Und das tue ich auf ganzer Linie.




Die Stoffe wurden gut gemischt, da ich von allen nur noch 
kleinste Reste hatte. 
Und die Tunika sieht auch mit einer Jeans drunter super toll aus.
Denn der Herbst steht ja vor der Tür, und da ist es mit 
Leggings dann doch irgendwann zu kalt.

Den Schnitt gibt es einmal NUR für die Mama:
(Foto von fadenterror)
Wieder als Doppelter Schnitt in weit oder leicht anliegend
Entweder wird sie direkt ab Schulter weit genäht,
oder man bringt ein wenig Form rein,
und näht die Tunika erst ab unter den Armen weit.

Oder ihr könnt den Schnitt auch als Doppelpack für 
Mama und Tochter kaufen:
 
 (Foto von fadenterror)
Und hier ist der Schnitt für groß und Klein als 

Und wenn ihr jetzt noch schnell zuschlagt,
es gibt die Schnitte noch zum günstigen Einführungspreis.


Damit sich alle so über den Schnitt freuen können,
wie ich gerade, geht es heute noch ab damit zum







Mittwoch, 6. September 2017

Mein 12tel Blick im August

Es ist schon wieder soweit.
Der nächste 12tel Blick steht schon in den Startlöchern.
So langsam neigt sich das Jahr wieder einmal dem Ende zu.
Mit solchen Aktionen sieht man den Lauf der Zeit
besonders deutlich. Die Zeit rennt geradezu.
Aberaufhalten können wir sie auch nicht,
somit verschönern wir uns die Zeit mit tollen
Fotos des Lebens. Und das jeden Monat neu.
Wer noch viele andere Blickwinkel des
Lebens sehen will, schaut doch einfach mal bei
Tabea Heinicker vorbei. Dort gibt es noch ganz viele
Jahresläufe zu sehen.

Bramstedt-Ortsende, links auf der Wiese, 31.08.2017
08:22 Uhr, 15°
 Das war der letzte Moment im August, wo ich an dem Baum 
direkt vorbei kam. Es hat die ganze Nacht schon geregnet,
und auf dem Bild ist es immer noch ein ganz feiner 
Sprühregen. 
Nicht schön, aber eben Norddeutsches Sommerwetter. ☼☼☼





So zieht es hin, das Jahr 2017.








 

Montag, 4. September 2017

Es wird spannend

Es wird spannend.
Der Endspurt beim Kreativ-Blogger-Wichteln läuft...
LunaJu hat eine tolle Seite wo man schon ganz viele Teaser
von den bestimmt ganz tollen Sachen sehen kann.
Ich liege jetzt doch ganz gut in der Zeit.
Für das Hauptteil habe ich heute doch schon das Schnittmuster
ausgeschnitten und die passenden Stoffe zusammen gesucht.
 
Aber beim Lesen des Wichtelfragebogens stach eine Sache
echt hervor, na ja eigentlich zwei, aber das verrate ich noch nicht.
 
Deshalb gibt es heute noch einmal einen kleinen Teaser
von meinem Wichtelgeschenk.
 
 
 
 
Na, wer fühlt sich angesprochen?
 
 


Samstag, 2. September 2017

Eine schnelle Tunika

Ich durfte als Gastprobenäher bei Nicole von Fadenterror mit nähen.
Vielen lieben Dank, liebe Nicole, dass ich dabei sein durfte.
 
Ja, Probenähen ist ja immer eine spannende Sache.
Bei diesem Schnitt brauchte ich gar nicht überlegen, ob ich dabei sein möchte.
Der Schnitt ist so einfach und dennoch ungewöhnlich und genial,
dass ich sogar sofort wusste, welche Stoffe ich verwenden will.
*lach*
Das ist bei mir nämlich nicht immer so einfach, ich brauch manchmal Tage,
bis ich mich für einen Stoff entschieden habe.
Aber diesmal wusste ich, dass mein langgehüteter Schatz,
der Love Keys von farbenmix, genau richtig ist.
 
Jetzt aber zum Schnitt:
Die Tunika "Sweet Mama Tunika" ist ein toller
und sehr individuell zu nähender Schnitt.
 
Denn eigentlich ist der eine Schnitt vier Schnitte.
Es gibt eine Tunika Version, mit und ohne "Knick".
Das bedeutet, einmal kann sie ab den Schultern in weit genäht werden,
oder etwas figurbetonter.
 Bis unter die Achseln etwas enger und dann erst weit.
Dann gibt es das Selbe noch in Lang, als Leggings Version.
Und die Ärmel kann man dann ja auch noch variieren.
Also lang, kurz oder mittellang....
 
Der Schnitt besteht tatsächlich nur aus
einem Vorderteil, einem Rückenteil und den Ärmeln.
Dazu kann man das Vorderteil teilen, was eine tolle Optik macht.
 
Wie ihr seht, ein total vielseitiger Schnitt mit wenig Aufwand.
Hier kommt meine erste Tunika, in der kurzen Länge,
aber für mich kleinen Zwerg immer noch lang genug.
(es ist noch nie vorgekommen, dass ich einen Schnitt mehrmals nähe)
Die zweite Tunika zeige ich euch die Tage noch.
 
Vorne mit Teilungsstreifen
 
Das Shirt schwingt so schön mit den Zipfeln an der Seite
(die kann man auch einkürzen oder weglassen, wie man möchte)
 
Hinten ist es einfarbig (man könnte auch hier teilen)
 
Das Shirt hat einen schönen Ausschnitt,
den man auch noch selber ein wenig variieren kann
 
Noch gibt es diesen Wahnsinns Schnitt zum
Einführungspreis bei
Nicole von Fadenterror im Shop.
 
Im Shop gibt es die Sweet Mama Tunika auch noch
als Set für Mama und Kind. Das ist auch wirklich eine
sehr schöne Sache, im Partnerlook mit der Tochter.
 
Damit alle diesen tollen Schnitt sehen (und auch nähen)
geht es noch ab zu pamelopee zur crealopee im September 2017
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Mittwoch, 16. August 2017

12 von 12

Natürlich, ich bin mal wieder zu spät....
Aber die Fotos, nachdem ich endlich dran gedacht habe,
sind vom 12. August.
Nur etwas später und erst heute im Blog.
 
Der Tag fing mit dem 80. Geburtstag unseres Nachbarn an.
Es war ein nettes Geburtstags-Frühstück.
 
Auf dem Weg zum Klo habe ich diese tollen Karten gefunden.
Der Brokser Heiratsmarkt findet schon nächste Woche statt.
 
Am Nachmittag mussten wir noch zum Tag des Sports,
wo mein Sohn mit seinen Boxkumpanen  (der Blonde im weißen Shirt)
 für die Boxsparte Werbung gemacht hat.
Der 2. Trainer sieht aus, als wäre er direkt aus einem
 der Rocky Filme entsprungen.
 
 
Gegen Abend hatte ich endlich Zeit, mich um die
Anmeldung zum Konfirmanden Unterricht zu kümmern
 
 
Am frühen Abend haben wir uns noch auf den Weg zum
Motorrad Treffen im Nachbarort gemacht. (mit Auto)
 
Der Platz war noch übersichtlich und recht leer.
Der Regen, der viele bestimmt abgeschreckt hat,
hatte gerade erst aufgehört.
 
Das Zwergenkind musste natürlich mit.
Mir wäre das als Teenie ja zu langweilig gewesen.
 
 Bezahlt wird ja, wie überall auf den Treffen, mit
sogenannten Bons.

 
Ein lieber netter Bekannter, vom Nachbar-Club.
Man freut sich immer, wenn man sich mal über den Weg läuft,
da man sich sonst irgendwie nie sieht 

Auch die "harten" Jungs rauchen E-Zigarette.
Das sieht immer noch ein wenig ungewohnt aus.
Aber das ist im Kommen.
 
"Locke", der Präsident vom einladenden Club.

 
Für uns zum Feierabend, da war es auch schon
fast 00:00 Uhr, toll, wie der "Ofen" glüht
 
Das war mal ein anderer 12 von 12 Blick,
obwohl, ich glaube, von diesem Treffen habe ich
schon einmal berichtet.
 
Ab damit zum Draußen nur Kännchen Blog, wo es
noch ganz viele 12 von 12 Tageseindrücke gibt.
 
 
 
 

 


Montag, 7. August 2017

Es darf geluschert werden

Das Kreativblogger-Wichteln geht in die nächste Phase...

Jetzt ist es schon so weit, dass die ersten Teaser gezeigt werden.
Und dabei macht es mir meine Wichteline gar nicht so leicht.

Irgendwie denke ich immer:
 ne das ist nicht gut genug, 
oder ne das macht sie selber auch 
und ne die Farbe geht jetzt doch nicht

Puh, nicht so einfach, obwohl ihr "Wunschzettel"
ja relativ klar war. Hmmm, ich hoffe,
ich kann mich von meinem "ich weiß nicht"
noch befreien.

Ein Teil habe ich schon,
ob es zum Schluss tatsächlich mit ins Paket wandert,
oder ob ich mich doch umentscheide, weil.... siehe oben!

Mal sehen, das, was ich noch nähen will, ist auch noch so ein 
Zwiespalt, die Motive sind jetzt klar,
aber bei den Farben schwanke ich (immer) noch.

Aber hier kommt er, der evtl. auch erst vorläufige Teaser:


Es ist auch gut, dass es nur ein Ausschnitt ist,
denn die Stickdatei ist noch ein wenig geheim,
die kommt erst noch.....

Aber ich hoffe, diese kleine Aufmerksamkeit wird meinem
Wichtel gefallen.

Noch mehr kleine Ausschnitte gibt es bei LunaJu,
zum Kreativblogger-Wichteln


Freitag, 4. August 2017

Mein FreitagsFüller

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Wie kann ich _ohne großen Aufwand, die Spielsachen meiner Kinder gut und schnell verkaufen__________ ?
2.  ___Meine__ Blumen __im Garten sind von dem schlechten Wetter schon tüchtig in Mitleidenschaft gezogen_______ .
3.  Meine Haare __brauchen dringend einen neuen Schnitt.____
4.  ___Mit ein bisschen Druck_______ und es klappt ____alles wie geschmiert_______ .
5.  Meine liebsten Früchte sind jetzt __Heidelbeeren________ .
6.  __Kassettenrecorder, _______ was war das nochmal ?
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich aufs arbeiten _________ , morgen habe ich geplant, _ab 17:00 auch zu arbeiten________ und Sonntag möchte ich __zum Tag der offenen Tür, bei unserem Bio-Hof_______ !

So, das war er schon wieder, mein FreitagsFüller.
Mehr davon gibt es bei Barbara von scrap-impulse.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...